Bonaire & Curaçao

UNTERWASSER ZEREMONIE

Ein Traum wird wahr, das „Ja-Zeichen" unter Wasser im karibischen Meer

Das  Karibik4u Team sorgt dafür, dass der schönste Tag im Leben im Wasser stattfindet - aber auf keinen Fall ins Wasser fällt. 

Die Unterwasser-Zeremonie findet in ca. 10 Metern Tiefe an einem Hausriff statt. Ein Tauchschein, wie z. B. der Padi OWD, ist  Voraussetzung.

Da der Tauchlehrer/Trauredner kein Standesbeamter ist, dient diese etwas andere Hochzeit als feuchte Zugabe für diejenigen, die sich schon immer mal unter Wasser das ,,Ja"- Wort geben wollten. 

Die Unterwasserhochzeit dient als symbolische Trauung oder als Zeremonie für die Erneuerung des Ehegelübdes.  

Die gesetzesmäßige standesamtliche Trauung

kann der Standesbeamte vorab auf dem Boot oder am Strand durchführen und erst danach tauchen Sie ab um sich von dem Tauchlehrer symbolisch trauen zu lassen.

Bei der Unterwasserhochzeit können maximal 20 Personen teilnehmen. Ein Sektempfang kann entweder am Boot oder am Strand nach der Hochzeit organisiert werden. 

Kommuniziert wird unter Wasser durch Zeichen-Sprache, die zuvor erlernt wird, genauso wie mit Unterwasser-Tafeln, die vor der Hochzeit zusammen mit dem Paar geschrieben werden.

Eine Zeremonie Unterwasser ist auf Bonaire auch für gleichgeschlechtliche Paare möglich